Dienstag, 7. Februar 2017

Alterra Schönheits-Elixier

Hallo meine Lieben, 

schön das ihr wieder auf meinem Blog vorbei schaut. Heute stelle ich euch ein Produkt vor, welches mich einfach mal nach der ersten Anwendung total umgehauen hat, im wahrsten Sinne des Wortes. Eigentlich sollten zwei andere Blogeinträge vorfolgen, wovon mir einer auch besonders am Herzen liegt. In dem werde ich euch nämlich zwei Produkte vorstellen, die mir wirklich sehr bei meiner unreinen Haut geholfen haben. Jedoch war ich vorletztes Wochenende in der Stadt und hab mir ein neues Pflegeprodukt zugelegt bzw. mehrere Produkte, wie ihr an dem linkem Bild unschwer erkennen könnt, wobei mich das eine Produkt nach erstmaliger Benutzung so überzeugt hat, dass ich mich sofort an meinen Laptop setzen musste, um euch davon zu berichten. Die anderen beiden Blogeinträge, die ich jetzt deshalb verschieben musste folgen aber noch in den kommenden Wochen. Versprochen! Und ein Bericht über die anderen Produkte, die ich mir an diesem Wochenende zugelegt habe, werde ich in naher Zukunft auch noch schreiben.


Nun dürft ihr aber Drei mal raten, um welches Produkt es sich überhaupt handelt?


Naja ok, ihr hattet es jetzt echt nicht schwer, der Titel des Blogeintrags verrät ja schon einiges.


Heute dreht sich alles um das Schönheits-Elixier von Alterra.


Meine neue „große“ Liebe!

Das verspricht Alterra:


Jede Haut verdient eine individuelle Pflege. Das
feuchtigkeitsspendende Schönheits-Elixier wurde speziell für die Bedürfnisse von anspruchsvoller und trockener Haut entwickelt. Die Wirkkomposition mit Hyaluronsäure sowie Aquaxyl™ zieht schnell ein und sorgt für ein frisches und geglättetes Hautbild. Hochwertiges Bio-Arganöl und Bio-Nachtkerzenöl versorgen zugleich die Haut mit wertvoller Pflege, kleine Fältchen werden gemildert und die Haut intensiv mit Feuchtigkeit versorgt.

Der natürliche Wirkstoff Aquaxyl™ versorgt die Haut mit tiefer und langanhaltender Feuchtigkeit und verstärkt die Huatbarriere. Zudem stimuliert Aquaxyl™ die Synthese von Hyaluronsäure und verbessert die Verteilung des Wassers in der Dermis und Epidermis (durch Aquaporine). Aquaxyl™ glättet das Mikrorelief und minimiert die Abschuppung von trockener Haut.


Die äußerliche Erscheinung:

Das Schönheits-Elixier kommt in einem Pappkarton verpackt. Auf dem Karton sind das Firmenlogo, der Name des Produktes, Inhaltsstoffe, sowie die Wirkung abgedruckt. Dabei wurde die Verpackung in den Farben Grün (Logo der Firma), Rosa und Pink gehalten. Außerdem wurden vorne auf der Verpackung Blüten abgedruckt, schöne Idee um einen Inhaltsstoff hervorzuheben.
Wisst ihr um welchen es sich dabei handelt? Ok ich sag es euch, es sind die Blüten der Nachtkerze. (und ja ich weiß, das übliche Geschwätze über die Verpackung von mir, aber es gehört mittlerweile einfach dazu es zumindest grob zu beschreiben). Im Großen und Ganzen finde ich die Verpackung sehr ansprechend und ein kleiner Blickfang für jedes Auge. Viel spannender ist für mich aber immer wieder der Inhalt, deswegen wie in jedem Blogeintrag nur 1-2 Sätze zu der Umverpackung! 

Das Elixier ist in einem Glasflakon abgefüllt und ist mit einer Pipette ausgestattet, diese ermöglicht euch es tropfenweise dosieren zu können. Das Design dieses Elixiers hinterlässt einen ersten positiven und ansprechenden Eindruck. Es erinnert sehr stark an Kosmetikprodukte aus der Apotheke, was mir persönlich sehr gut gefällt. Ich liebe Produkte die nicht in Plastik bzw. Aluminium verpackt sind (was man leider nicht so häufig zu kaufen bekommt) und die sich gut dosieren lassen. Oft haben Öle so eine komische Öffnung, dass es unmöglich erscheint sie einigermaßen gut dosieren zu können, ich für meinen Teil schütte mir dabei meistens viel zu viel auf die Hand. So aber nicht bei diesem Produkt. 

Hier nennt sich euer kleiner Helfer die Pipette.



Apropos Pipette in der Apotheke bekommt ihr auch Pipetten und Glasflakons für wenig Geld, um die 3-4€ meine ich. So könnt ihr euch Öle, die wie oben genannt so schlechte Öffnungen haben, ganz einfach abfüllen um sie besser verwenden zu können. 

Aber auch Cremes in Tiegelchen sind für mich ein großer Horror, meiner Meinung nach gibt es nichts Schlimmeres, wie mit den Fingern oder der Nagelspitze in eine Creme rein zu müssen. Für mich ist das einfach unhygienisch und ich werde die Vorstellung nicht los, dass ich mir somit wieder neue Pickel züchte. Da bevorzuge ich dann eher die Tube oder die Pipette.

Von der Verpackung her ähnelt sich dieses Elixier sehr stark mit dem momentan sehr stark gehypten Farsali Ölen, ich könnte aber wetten die Inhaltsstoffe des Elixier sind um einiges besser, dies müsste man aber nochmal genauer unter die Lupe nehmen.

Schauen wir mal ob das Schönheits-Elixier hält, was es verspricht.

Inhaltsstoffe:

Aqua, Alcohol*, Glycerin, Parfum**, Aloe Barbadensis Leaf Juice*, Oenothera Biennis Oil*, Argania Spinosa Oil*, Sodium Lactate, Lysolecithin, Xanthan Gum, Xylitylglucoside, Anhydroxylitol, Xylitol, Sodium Hyaluronate, Tocopherol, Helianthus Annuus Seed Oil, Linalool**, Limonene**, Citronellol**, Benzyl Salicylate**, Coumarin**, Anise Alcohol**, Geraniol**, Benzyl Benzoate**, Benzyl Cinnamate**

*ingredients from certified organic agriculture
**from natural essential oils

Laut Codecheck sieht das Elixier ja mal wunderbar aus. Komplett Grün, nur ein Inhaltsstoff der leicht bedenklich ist. Coumarin ein Naturstoff der synthetisch hergestellt wird und allergiepotential aufweist. Also wenn ihr allergisch auf diesen Stoff reagiert oder generell allergisch seid, lasst lieber die Finger davon!

Ich bevorzuge meistens lieber Naturkosmetik, da diese entweder das reine Öl einer Pflanze oder viele pflanzliche Öle enthalten und sich somit hervorragend für die Pflege der Haut eignen.  
In dem Elixier habt ihr eine Basis aus:

·        Aloe Vera (Aloe Barbadensis Leaf Juice)
wirkt durchblutungsfördernd, entzündungshemmend und reguliert den Feuchtigkeitshaushalt, sowie den Zellaufbau in der Haut. Eignet sich besonders gut bei trockener, gereizter und zu Allergien neigender Haut. Aloe Vera hilft daher auch so gut bei Akne.

·       Nachtkerzenöl (Oenthera Biennis Oil)
reguliert den Zellstoffwechsel und wirkt dem Feuchtigkeitsverlust der Haut entgegen. Pflegt alle Hauttypen besonders die reife Haut mit Neigung zur Fältchen Bildung und der trocknen Haut. Sie gibt dabei trockener Haut ihre Elastizität wieder.

·       Arganöl/ Vitamin E (Tocopherol)
reguliert den Feuchtigkeitshaushalt der Haut. Hat zudem eine Antioxidative Wirkung und somit eine große Bedeutung als Radikalfänger. (wird besonders bei Akne und Allergien eingesetzt)

·       Sonneblumenöl (Helianthus Annuus Seed Oil)
wirkt entzündungshemmend und pflegend. Ist ein leichtes nicht aufliegendes mildes Öl.

Ihr merkt schon an den Inhaltsstoffen, hier wird sehr viel mit Feuchtigkeit gearbeitet. 

Früher konnte ich mir Öle nie als Pflege vorstellen oder generell Pflege in dem Öl enthalten war, da in meinem Kopf das Vorurteil regierte, Öle ziehen nur langsam ein und hinterlassen einen fettigen Glanz. Tja kleines Dummerchen heute bin ich definitiv um einiges Klüger. Ich recherchierte und informierte mich, darüber das es Öle gibt die pflegen aber dabei die Haut nicht nachfetten lassen, die sogenannten trockenen Öle. Wichtig dabei ist die Auswahl des passenden Gesichtsöls für den jeweiligen Hauttyp und der passenden Jahreszeit. In diesem Elixier habt ihr eine gute Basis um euch mit eurer Haut an Ölen heranzutasten. 

Für die sensiblen Häutchen unter euch muss ich noch erwähnen, dass das Elixier mit Weingeist konserviert wurde, dies ist typisch für Naturkosmetik. Vertragt ihr diesen Stoff nicht, sollte ihr das Elixier lieber nicht ausprobieren.

Meine Erfahrungen mit diesem Produkt:

Ich bin absolut geflasht von diesem Produkt, von der Anwendung her bis hin zum Auftrag und dem Hautgefühl danach, ist dieses Produkt durch und durch eine absolute Empfehlung. 

Aber beginnen wir erst einmal mit der Verpackung, das Glasgefäß, sowie die Pipette lassen das Elixier wirklich edel und teuer erscheinen aber keinesfalls wie eine Eigenmarke aus der Drogerie. Durch die Pipette könnt ihr das Elixier ganz individuell dosieren. Ich tropfe mir immer 2-3 Pipetten Tropfen auf mein Gesicht und verteile es gleichmäßig. Diese Menge reicht auch vollkommen aus. Dann gebe ich mir immer noch 2-3 Tropfen auf meine Finger um meinen Hals und Dekolleté eincremen zu können. Ihr braucht von dem Elixier wirklich nur wenige Tropfen für die gesamte Anwendung. Nicht mehr, also seit sparsam!

Das Schönheits-Elixier riecht wie ein typisches Naturkosmetikprodukt. Ich finde diese Produkte haben immer diesen gleichen ähnlichen Duft. Ich kann euch gar nicht genau beschreiben wonach es riecht, aber Gott sei Dank ist es in diesem Fall keinesfalls unangenehm oder stark. Es ist eher ein ganz sanfter und leichter Duft, der auch relativ schnell verfliegt. 

Im Auftrag zeigt es sich von seiner besten Seite. Es hat eine milchige etwas festere Konsistenz, lässt sich dennoch gut verteilen und zieht einfach Ultra schnell ein, ohne jeglichen Fettfilm. Ab diesem Punkt war ich vollkommen überzeugt. Ich nutze es seitdem ich es habe jeden Tag morgens als Make-Up Unterlagen, es eignet sich so unglaublich gut dafür, da es wirklich sehr schnell einzieht und ich das Gefühl hab meiner Haut etwas Besseres zu geben, wie mit meiner konventionellen Feuchtigkeitspflege, diese lasse ich z.B. morgens jetzt komplett weg.  

Ihr könnt euer Elixier aber auch wie folgt morgens und abends verwenden:

·       Ohne die Pflege (nur das Elixier als reiner Wirkstoff (meine jetzige Variante))

·       Unter die Pflege (hier hat das Einziehen des Wirtstoffes Priorität)

·       Über der Pflege (als Abschluss eurer Pflege, um Wirkstoffe einzuschließen)

·       Ein paar Tropfen in eurer Pflege beigemischt (um sich langsam an Öle heranzutasten, eure            Tages-/Nachtpflege von den Wirkstoffen aufzubessern)

Mir fehlt für so etwas leider morgens die Zeit und abends habe ich eine komplett andere Pflegeroutine (die werde ich euch bei Gelegenheit auch noch vorstellen), da konnte ich das Elixier noch nicht mit einbauen. Als Pflege für morgens, reicht es mir aber vollkommen aus. Die oben genannte Verwendung gilt nur als Tipp für euch! Sie gilt natürlich auch für sämtliche andere Öle, die ihr verwendet. 

Es handelt sich hierbei zwar um ein Elixier, aber ich spreche so viel von Ölen, da das Elixier auf Öle aufgebaut ist. Also lasst euch nicht irritieren, wenn ich anstatt Elixier, Öle schreibe, gemeint ist dasselbe. 

Das Elixier soll laut Hersteller Angaben für trockene und anspruchsvolle Haut geeignet sein. Ich für meinen Teil habe ein Mischhaut, dass Elixier war keinesfalls zu reichhaltig für meine Haut, dies kann aber auch an der jetzigen Jahreszeit liegen, ich muss es mal in den wärmeren Sommermonaten ausprobieren, wie es sich dann verhält. Ob es sich bei fettiger Haut gut eignet, dass wage ich zu bezweifeln und liegt auch nicht im Sinne des Herstellers, aber wie heißt es bekanntlich, Probieren geht über Studieren. Versucht es einfach, wenn ihr Neugierig seid. 

Die Textur des Elixiers ist extrem angenehm und die Haut fühlt sich nach der Anwendung seidig weich und gepflegt an. Der Teint wirkt ebenmäßiger und es ist die optimale Vorbereitung auf euer Make-up.

Ich verwende dieses Elixier seit Kauf nun täglich und konnte bei mir keinerlei Hautveränderungen im negativen Sinne oder allergische Reaktionen feststellen.

Das Schönheits-Elixier von Alterra enthält 25ml und ist zum Preis von 3,95€ bei Rossmann erhältlich.

Schlussendlich gibt es nicht mehr allzu viel zu sagen, wie ihr am Anfang dieses Posts schon lesen konntet, bin ich hellauf begeistert von diesem Schönheits-Elixier. Für mich hält es wirklich das was es verspricht, es pflegt meine Haut unglaublich gut und spendet ihr genügend Feuchtigkeit in dieser kalten Jahreszeit. Ob es wirklich Fältchen mindert kann ich schlecht beurteilen, dafür bin ich glaub ich noch zu jung. 

Für mich steht hierbei nur die Pflegewirkung im Vordergrund und dass sich das Produkt sehr gut verwenden lässt. Wer kennt es nicht, morgens früh zählt jede Minute (Zeit ist Geld oder wie heißt das Sprichwort?), ich bin Happy, dass ich nun eine Kombination aus Ölen gefunden habe, die ich morgens verwenden kann ohne lange Einwirkzeit. Seitdem ich das Elixier morgens anwende, werde ich auch öfters gefragt welches Make-Up ich den nun verwende, mein Gesicht würde ebenmäßiger und schöner erscheinen. Meine Antwort darauf ist immer dieselbe, tja meine Lieben kein Make-Up, das ist einzig und allein die Power von Ölen. Aber es freut einem insgeheim doch, wenn anderen Menschen auffällt, das sich etwas verändert hat.

In diesem Elixier sind viele Dinge vereint, die ich liebe:

Öle, praktische Verpackung und Zeitersparnis!

Darüber hinaus ist es für mich die perfekte Pflege, die ich für den Winter brauche. 

Wenn ihr Öle mögt, ist dieses auf jeden Fall ein Hingucker wert. 

Das war es heute von mir, ich hoffe der Eintrag hat euch gefallen. 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen